Schoko-Birnen-Kuchen

Zutaten:

Für den Teig:

5 Eier

200 g dunkle Schokolade

120 g Butter

150 g Staubzucker

150 g geriebene Mandeln

1 EL Maismehl

1 EL Kristallzucker

1 Prise Salz

 

Für den Belag:

200 g Birnen

50 g Himbeeren

1 EL Kristallzucker

Zubereitung:

 

Für den Teig Eier trennen. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Die zimmerwarme Butter mit Staubzucker und der ausgekühlten Schokolade mit einem Mixer gut verrühren. 5 Dotter hinzufügen und schaumig rühren. Anschließend mit einem Kochlöffel Mandeln und Maismehl einrühren. Eiklar mit Kristallzucker und einer Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen und unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform füllen. Für den Belag Birnen waschen, in gleichmäßige Spalten schneiden und auf der Teigmasse verteilen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Teig aus dem Backrohr nehmen, Himbeeren und Kristallzucker auf dem Kuchen verteilen und noch einmal 10 Minuten backen.

Quelle: Das Beste von das burgenländischen Hochzeitsbäckerinnen

Herkunft: -