Joghurt-Torte mit Früchten

Foto: Christine Mickstötter

Zutaten:

  • 4 Eiklar - Schnee
  • 200g geriebene Mandeln
  • 1 Becher Schlagobers
  • 7 Blätter Gelatine
  • 120g Kristallzucker
  • 500g Joghurt
  • 150g Staubzucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • (ev. etwas Himbeer-oder Erdbeersirup für die Creme)

Für den Tortenboden: 

4 Eiklar zu festem Schnee schlagen und mit Kristallzucker ausschlagen. Mandeln vorsichtig unterheben. In eine Tortenform füllen und im Backrohr bei 180 Grad Umluft ca. 30-40 Minuten backen. Auskühlen lassen.

 

Für die Joghurtcreme:

Joghurt mit Staubzucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine einweichen, ausdrücken, leicht erwärmen und unter die Joghurtmasse rühren. Das Schlagobers schlagen und unterheben. (Wenn man möchte kann man die Joghurtmasse auch mit etwas Himbeer- oder Erdbeersirup verfeinern). Obers-Joghurtmasse auf den Tortenboden verteilen und einige Stunden (am Besten über Nacht) kühl stellen. 

Den Tortenring vorsichtig entfernen und je nach Wunsch mit Früchten belegen.