Florentiner von Herwig Gasser

Foto: Shebeko/shutterstock.com

Zutaten:

Teig

  • 600 g Zucker
  • 400 g Butter
  • 300 g Obers
  • 750 g Stärkesirup
  • 600 g gehobelte Mandeln
  • 750 g fein gehackte Aranzini

Dekoration: temperierte Kuvertüre

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen.
  2. Kristallzucker, Butter, Obers und Stärkesirup bis 110° C kochen.
  3. Mandeln und Aranzini zugeben und kurz durchrösten.
  4. Die Masse auf befetteten, bestaubten Backblechen oder besser in Formen backen.
  5. Die Masse auskühlen lassen, mit Kuvertüre bestreichen und mit einem Riffkamm das Muster in die Schokolade ziehen.
    Wenn Förmchen verwendet werden, dann die Schokolade in die Förmchen dressieren, Florentiener eindrücken und nach dem Kühlen ausdrücken.

Die Florentiner sind die Lieblingskekssorte von Meisterpatissier Herwig Gasser. Dieser gibt sein Wissen zum Thema Kekse-Backen auch in seinen Kursen in Baden in der kaiserlichen Hofbackstube an Groß und Klein weiter. Man muss nur schnell genug sein, um einen der begehrten Plätze zu ergattern.