Wo der Mohn hochgelebt wird

Foto: tiborgartner/istock

Am 17.03 feiert eine wichtige Ingredienz zahlreicher österreichischer Mehlspeisen seinen Ehrentag: Der Mohn. 

Und wo könnte man diesem gebührender Ehre als im Mohndorf Armschlag erweisen? 

 

Jubiläumsjähr in Armschlag

Das Jahr 2019 ist für das Mohndorf nicht bloß irgendein beliebiges Jahr. Denn es feiert heuer sein 30-jähriges Bestehen.
Die Entwicklung des Mohndorfs kann sich wahrlich sehen lassen: Mittlerweile besteht es unter anderem aus dem Mohnwirt Neuwiesinger, bei dem sich kulinarisch alles um den regionalen Graumohn dreht, einem Mohnbauernladen, einem Mohnmühlenstadl, das die größte Mohnmühlensammlung der Welt beherbergt und einer gemütlichen Mohnschlafwiese samt Liegestühlen, die nach dem Genuss herrlicher mohnhaltiger Mehlspeisen zum Verweilen einlädt.

Den Tag des Mohns feiern

In Armschlag stellt der Tag des Mohns am 17. März das wohl wichtigste Event im Jahr dar. Dieser Sonntag gilt als der Start in die Mohnsaison und wird in der Pfarrkirche Sallingberg gefeiert. Für die musikalische Untermalung des Gottesdiensts sorgt die Mohnblütenmusik samt Chor.
Anschließend findet der Tag beim Genuss von Mohnnudeln und Diskussionen über den waldviertler Graumohn beim Mohnwirt ein würdiges Ende.

Weitere Veranstaltungen im Mohndorf

Neben dem Zelebrieren des 17. März erwarten die Besucher des Mohndorfs Armschlag noch allerhand weitere spezielle Veranstaltungen, bei denen der regionale Graumohn im Vordergrund steht. Ein besonderes Highlight ist das Zubereiten von Mohnnudeln mit der Mohnwirtin höchstpersönlich. Gelegenheit für diese einmalige Mohnnudel-Wuzlerei gibt es am 6. April, am 18. Mai sowie am 12. Oktober 2019.
Wanderlustige und Mehlspeisliebhaber sollten sich den 18. August 2019 unbedingt vormerken: Denn da findet der vom Mohndorf Armschlag organisierte Mohnstrudelwandertag statt. Die Strecke von 9 Kilometern bewältigen die Wanderer dank eines süßen Reiseproviants ohne Probleme – am Ziel angekommen, können sie im Mohngarten bei einem Stück köstlichem Mohnstrudel verschnaufen.
Am 20. April geht im Mohndorf zwar kein Event vonstatten, allerdings öffnet der Mohnbauernladen seine Pforten und lädt zum Kauf von mohnhaltigen Mehlspeisen und weiteren Produkten rund um den Mohn ein.