Wachauer Krapferl von Toni Mörwald

Foto: Toni Mörwald/www.moerwald.at

Zutaten:

Keksteig

  • 270 g glattes Mehl
  • 200 g Butter
  • 110 g Staubzucker
  • 2 Dotter
  • 50 g Kochschokolade gerieben

 

Creme

  • 250 ml Milch
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 40 Vanillezucker
  • 250 g Butter
  • 200 g Staubzucker

 

Schokoladenglasur

 

Zubereitung:

Keksteig

Butter mit Mehl zerbröseln, mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und runde Scheiben ausstechen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und bei 170 Grad circa 10 Minuten backen.

 

Creme

Die Hälfte der Milch mit Vanillezucker aufkochen lassen, restliche Milch mit Vanillepuddingpulver verrühren und in die kochende Milch rühren.

Vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

Butter mit Staubzucker schaumig rühren. 

Den Pudding mit dem Stabmixer glatt mixen und dann löffelweise unter die Butter rühren.

Die Creme in einen Spritzsack mit kleiner runder Tülle füllen. 

Die Hälfte der Kekse mit der Creme bespritzen und eine zweite Scheibe daraufsetzen

 

Schokoglasur

Die Schokoladenglasur erweichen und die Kekse nur mit der Oberfläche eintauchen.Die Creme soll sichtbar bleiben.

 

Die Wachauer Krapferl stammen von Haubenkoch Toni Mörwald. Mehr Keks-Rezepte findest du in seinem Kochbuch "Süße Küche".