Schusterlaberl

Zutaten:

3 Eidotter

200 g Puderzucker

250 g Kokosflocken

3 Rippen Kochschokolade

3 Eiklar

Zubereitung:

 

Dotter mit Zucker schaumig rühren. Kokosflocken leicht anrösten und auskühlen lassen, die Kochschokolade fein reiben. All diese Zutaten vermengen, Eiklar zu Schnee schlagen und unterziehen. Mit der Hand kleine Kugeln formen. Sie sollten wirklich sehr klein sein, weil die Masse stark aufgeht. Anschließend die Laibchen in Puderzucker wälzen. Bei 170 °C Heißluft 15 bis 20 Minuten backen.

Quelle: Servus "Kekse Lebkuchen Teegbäck"

Herkunft: Dürnstein, Wachau