Nilpferde

Zutaten:

Für den Teig:

6 Eier

180 g weiche Margarine

240 g Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

100 g erweichte Schokolade

90 g glattes Weizenmehl

100 g geriebene Nüsse

1 Prise Backpulver

 

Für Creme:

150 g Margarine

200 g Staubzucker

1/16 l Rum

2 EL gesiebter Kakao

200 g Kokosette

 

Deko:

500 g weiße Schokoladeglasur

Schokostreusel

Zubereitung:

 

Eier trennen. Margarine mit Staubzucker, Dotter und Vanillezucker schaumig rühren. Die erweichte Schokolade dazugeben. Mehl, Nüsse und Backpulver vermengen und mit dem geschlagenen Eischnee unterheben. Backpapier auf ein Backblech legen. Den Teig gleichmäßig daraufstreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C (Heißluft) ca. 30 Minuten backen. Für die Creme Margarine zerlassen, aber nicht heiß werden lassen, restliche Zutaten dazurühren. Auf den ausgekühlten Teig streichen. Streifen in gewünschter Größe schneiden und seitlich abrunden. Mit weißer Schokoladeglasur glasieren sowie mit Schokoladestreusel verzieren.