Veganer Mohn-Ribiselkuchen (Rezept von Evelyn Matejka)

Veganer Mohn-Ribiselkuchen (Rezept von Evelyn Matejka)
Foto: Evelyn Matejka
  • 150g Apfel / Birnenmus
  • ½ Tasse vegane Sahne
  • 70g Mineralwasser
  • 150g Mohn
  • 70- 100 g Zucker
  • ½ Tasse Öl
  • 2 EL Leinsamen geschrotet
  • 1 EL Sojamehl
  • 1 EL Maizena
  • 1 El Orangenschalen
  • 1 EL Rum
  • 150g Ribiseln
  • ca. 230g Mehl
  1. Das Backrohr auf 165 °C Heißluft vorheizen und die Backform einfetten 
  2. Das Fruchtmus mit allen Zutaten außer der Ribisel und dem Mehl mit einem Schneebesen in einer Rührschüssel schaumig schlagen
  3. Die Ribisel und das Mehl in den Kuchen einrühren. Nach Bedarf kann man auch etwas mehr Mehl einrühren, der Teig soll noch schön weich sein und von selbst zäh in die Backform laufen. 
  4. Den Kuchen ca. 60 Minuten backen. Dann abdecken und ca. 15 Min. weiter backen.
  5. Stäbchenprobe – wenn kein Teig am Stäbchen kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.
  6. Für vegane Kuchen gilt: vollständig auskühlen lassen vor dem Anschneiden. 
     
Vegane MehlspeisenRezepteMehlspeisen