Erdbeerknödel aus Topfenteig

Zutaten für 4 Portionen:

  • 8 Stk Erdbeeren
  • 250 g Topfen
  • 60 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Ei
  • 135 g Mehl

 

Zutaten für die Brösel:

  • 100 g Semmelbrösel
  • 60 g Butter
  • 2 EL Kristallzucker
  • 0.25 TL  Zimt

 

Zubereitung:

  1. Für den Teig zuerst den Topfen mit zimmerwarmer Butter ,Ei und Mehl zu einem glatten Teig verkneten und ca. 15 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Die Erdbeeren waschen und putzen.
  2. Anschließend den Teig in 8 Portionen teilen. Je eine Portion mit der Hand flachdrücken, eine Erdbeere in den Teig einschlagen und zu Knödeln formen.
  3. Inzwischen reichlich Wasser mit einer Prise Salz in einem großen Topf erhitzen. Die Knödel für acht bis zehn Minuten darin auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Aus dem Wasser nehmen und etwas abtropfen lassen.
  4. Während die Knödel kochen, die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Semmelbrösel, Zucker und Zimt unter ständigem Rühren anrösten. Die abgetropften Knödel in den Zimtbröseln wenden.