Himbeer Cremeschnitte

Zutaten:

  • 330 g Blätterteig (backfertig)
  • 750 ml Schlagobers
  • 7 Blatt Gelatine
  • 300 ml Milch
  • 2 Ei-Dotter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 150 g Kristallzucker
  • 175 g Frischkäse (Natur, 12 % Fett)
  • 100 g Himbeeren (püriert)
  • 150 g Fondant
  • 4 EL Wasser
  • 30 g Marillenmarmelade
  • Salz
  • Mehl
  • Staubzucker

 

Zubereitung:

  1. Rohr auf 190°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Teig ausrollen und halbieren. Beide Teigstücke (Boden und Deckel) auf das Blech legen, einstechen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten backen danach auskühlen lassen.

  3. Für die Creme Obers schlagen und kühl stellen. Gelatine in Wasser einweichen. 3 EL von der Milch mit Dottern, Vanillezucker und Puddingpulver glatt rühren. Übrige Milch mit Kristallzucker und 1 Prise Salz auf­kochen, Puddingmischung zugeben und 1 Minute köcheln. Gelatine darin auflösen, Frischkäse, Himbeerpüree und Obers unterheben.

  4. Den Boden in eine Rahmenform geben. Creme darauf verstreichen, Schnitte für ca. 4 Stunden kühl stellen.

  5. Fondant mit Wasser über Dampf leicht erwärmen und glatt rühren. Deckel mit Marmelade bestreichen. Fondant darauf verteilen und fest werden lassen, danach auf die Creme setzen.

  6. Schnitten portionieren. Mit Staubzucker bestreuen.