Böhmische Dalken - ein Rezept aus Niederösterreich

  • 250 g Mehl
  • 20 g Germ
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1/8 l Milch
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • Prise Salz
  • Powidl
  • Staubzucker

 

  1. Germ in 1/16 l Milch auflösen.
  2. In der restlicher Milch Butter, Zucker, Salz und Dotter verrühren, Mehl und aufgelösten Germ dazurühren. Zuletzt steifen Schnee unterheben.
  3. Ca. 20 Minuten an warmen Ort gehen lassen.
  4. Dann Butter in einer Dalkenpfanne erhitzen, die Mulden mit dem Teig füllen, auf beiden Seiten backen und herausheben.
  5. Je zwei mit Powidl füllen, anrichten und überzuckern.