Wiesener Bagersterz, ein traditionelles Hochzeitsessen aus dem Burgenland

  • 500 g Gries
  • Milch
  • Prise Salz
  • Zucker
  • 150 g Rindschmalz
  • 150 g Rosinen

 

  1. Gesalzenen Weizengrieß in heißem Schmalz gelb anlaufen lassen.
  2. Die Rosinen dazustreuen.
  3. Soviel Milch dazugießen, dass der Grieß aufquellen kann.
  4. Dann die Masse mit einer Gabel zu sterzartigen Bröckeln zerreißen
  5. Im Rohr überbacken.