Weißer Traum

Zutaten:

Für das Biskuit:

5 Eier

150 g Kristallzucker

1 Pkg. Vanillezucker

100 g griffiges Weizenmehl

1 MS Backpulver

40 g zerlassene Butter

 

Für die Vanillepudding-Creme:

180 g Butter

1/8 l Milch

1 Dotter

10 g Vanillepuddingpulver

200 g Staubzucker

 

Deko:

Kokosette

Rote Zuckerherzerl

Zubereitung:

 

Für das Biskuit Eier trennen. Eiklar mit Zucker und Vanillezucker schlagen, Dotter dazugeben, Mehl mit Backpulver unterheben. Zuletzt die zerlassene Butter unterrühren. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech aufstreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 175 °C (Heißluft) 12 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für den Vanillepudding Milch mit Dotter und Vanillepuddingpulver aufkochen, kalt werden lassen. Staubzucker mit der Butter schaumig rühren, anschließend den kalten Pudding unterrühren. Das erkaltete Biskuit rund ausstechen. Zwei ausgestochene Biskuits mit Creme zusammensetzen, rundherum bestreichen und in Kokosette wälzen. In eine Gebäckkapsel stellen und mit rotem Zuckerherzerl dekorieren.

Quelle: Servus "Kekse Lebkuchen Teegebäck"

Herkunft: -