Strauben aus Heidemehl - eine alte steirische Süßspeise

Zutaten:

  • 1000 g Heidemehl
  • 1 1/2 l kochendes Salzwasser
  • 400 g Weizenmehl
  • 5 Eier
  • 1/2 l saurer Rahm
  • Schweineschmalz
  • Staubzucker

Zubereitung:

  1. Heidenmehl mit kochendem Wasser langsam übergießen, bis Knödeln entstehen. Mit beiden Händen das Weizenmehl, Prise Salzb, Eier und Rahm daruntermengen, den Teig schmiegsam kneten. Eine Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.
  2. Dann kleinfingerdick ausrollen, auf die Spitze gestellte Vierecke ausschneiden oder ausradeln und in heißem Schmalz auf beiden Seiten goldbraum backen.
  3. Mit Staubzucker bestreut servieren.