Stefanieschnitten

Zutaten:

Für den Teig:

6 Eier

180 g Staubzucker

180 g geriebene Weizenmehl

 

Für Creme&Deko:

125 g Kochschokolade

60 g Staubzucker

125 g Margarine

Haselnusskrokant

Evtl. Schlagobers

Zubereitung:

 

Für den Teig alle Zutaten verrühren. Anschließend dünn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech aufstreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und in vier gleich große Teile schneiden. Für die Creme die Schokolade über Wasserbad weich werden lassen, dann mit Zucker und Margarine verrühren. Drei Teigschnitten mit Schokocreme bestreichen und aufeinanderstapeln, die letzte Teigschicht obenauf legen und die ganze Schnitte mit dem Großteil der Schokocreme überziehen.

 

Deko: Mit Haselnusskrokant bestreuen und mit der restlichen Creme oder etwas Schlagobers verzieren.

Quelle: Das Beste von den burgenländischen Hochzeitsbäckerinnen

Herkunft: -