Schlosserbuam, eine besondere Spezialität der Wiener Küche

Zutaten:

  • 500 g große Dörrzwetschken
  • 100 g Mandeln
  • 150 g Mehl
  • 1/8 l Milch
  • Wein oder Bier und ev. Rum
  • 2 Dotter
  • 2 Eiklar
  • 20 g Öl
  • Staubzucker
  • Geriebene Schokolade
  • 750 g Backfett

 

Zubereitung:

  1. Dörrzwetschken in kaltem Wasser 3 Stunden einweichen.
  2. Mandeln mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, Haut abziehen und kurz trocknen lassen.
  3. Die Dörrzwetschken einschneiden, den Kern entfernen und dafür je eine abgezogene Mandel hineingeben.
  4. Mehl, Milch (oder Wein oder Bier), Öl, Dotter und Salz zu einem glatten, nicht zu dünnen Teig rühren. Eventuell mit einem Teelöffel Rum aromatisieren. Eiklar mit Zucker fest ausschlagen und unter den Backteig ziehen.
  5. Jede Zwetschke in den Backteig tauchen und im heißen Fett schwimmend ausbacken.
  6. Kurz abtropfen lassen und anrichten.
  7. Knapp vor dem Servieren mit geriebener Schokolade rundum bestreuen und anzuckern.