Pistazienkekse

Zutaten:

Für den Teig:

250 g Margarine

150 g Staubzucker

350 g Weizenmehl

3 Dotter

1 Pkg. Vanillezucker

Für die Creme:

¼ l Milch

1 Pkg. Pistazienpudding

100 g Kristallzucker

250 g Butter

25 g Pistazien

Für die Glasur:

Dunkle Glasurmasse

Zubereitung:

 

Teigzutaten zu einem Teig zusammenkneten. Masse ca. 2 mm dick ausrollen und Quadrate ausstechen. Auf ein eingefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 13 Minuten backen. Für die Creme zuerst <milch erwärmen und mit Puddingpulver und Zucker zu einem Pudding rühren. Auskühlen lassen. Dann die weiche Butter cremig schlagen und den Pudding unterrühren. Abschließend Pistazien klein hacken und einarbeiten. Creme in einen Dressiersack füllen und auf die Hälfte der Kekse aufdressieren. Mit dem Rest der Kekse zusammenkleben. Zum Dekorieren etwas Kuvertüre in einen Dressiersack füllen und die Kekse filieren.