Panettone von Christine Mickstötter

Zutaten:

  • 30g frische Germ
  • 125ml lauwarme Milch
  • 400g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 125g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 150g weiche Butter + etwas mehr zum Fetten
  • 50g Mandelkerne
  • 100g kandierter Früchtemix
  • 60g Rosinen
  • 2 EL Weinbrand

Zubereitung:

  1. Germ in die Milch bröckeln und darin auflösen. Mehl, Salz und 90g Zucker in einer großen Schüssel vermischen und eine Mulde hineindrücken. Die Germ-Milch sowie Eigelb und 100g Butter dazugeben und alles mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mit einem Küchenhandtuch abdecken und ca. 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  2. Eine Panettone-Form mit etwas weicher Butter fetten. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Mandeln und kandierten Früchtemix hacken und mit Rosinen und Weinbrand in einer Schüssel vermischen. Diesen Mix unter den Germteig kneten. Den Teig in die Form geben. Leicht andrücken und weitere 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Die übrige Butter in Flöckchen auf den Panettone geben und den restlichen Zucker gleichmäßig darüber verstreuen.
  4. Den Panettone im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten hellgold-braun backen. Stäbchenprobe machen. Mit Alufolie abdecken, sollte die Oberfläche drohen, zu dunkel zu werden. Den Panettone aus dem Ofen nehmen und auf Kuchengittern abkühlen lassen, lauwarm oder ausgekühlt servieren. 
Adventkalender