Muskazinnerl

Zutaten:

Für den Teig:

150 g Butter

150 g Zucker

1 Ei

Abgeriebene Schale von 1 Zitrone

¾ TL Muskatnuss

Je 1 Msp. Zimt- und Nelkenpulver

150 g Mehl

150 g geriebene Haselnüsse

12 g Semmelbrösel

 

Zum Bestreichen:

Eigelb

 

Zum Belegen:

Mandelhälften

Zubereitung:

 

Die Butter mit Zucker, Ei und Gewürzen auf der Arbeitsfläche verkneten, das Mehl darübersieben, die Nüsse und die Brösel zugeben und daraus einen Teig kneten. In Folie wickeln und etwa 1 Stunde kühl ruhen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3-4 mm stark ausrollen. Rund oder in Form von Halbmonden ausstechen und auf ein Backblech legen. Die Oberfläche mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und jeweils mit zwei Mandelhälften belegen. Bei 190 °C im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene hellbraun backen.

Quelle: Servus "Kekse Lebkuchen Teegebäck"

Herkunft: -