Mohn-Topfen-Torte

Zutaten:

Für die Mohnmasse:

4 Eier

100 g Eier

90 g Staubzucker

1 TL Vanillezucker

1 Prise Salz

1 MS Zimt

90 g Kristallzucker

150 g gemahlener Mohn

70 g geriebene Haselnüsse

½ Pkg. Backpulver

 

Tortenfülle:

500 g Topfen

200 g Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

Saft einer Zitrone

Abrieb von ½ unbehandelten Zitrone

8 Blatt Gelatine

750 ml Schlagobers

 

Himbeerglasur:

2 EL Kristallzucker

300 g Himbeeren

Saft einer ½ Zitrone

3 Blatt Gelatine

Zubereitung:

 

Für die Mohnmasse Eier trennen. Butter, Staubzucker, Dotter, Vanillezucker, Salz und Zimt schaumig rühren. Mohn, Haselnüsse und Backpulver dazurühren. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Masse in eine Springform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 175 °C ca. 30 Minuten backen. Für die Topfenmasse Topfen mit Staub- und Vanillezucker sowie Saft und Schale der Zitrone glatt rühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und auflösen. Schlagobers schlagen. Aufgelöste Gelatine zur Topfenmasse hinzufügen und das steif geschlagene Obers unterheben. Topfenmasse auf den Mohnboden streichen und 2 Stunden kühl stellen. Für die Himbeerglasur Himbeeren pürieren. Kristallzucker unter die Himbeeren rühren und Zitronensaft dazugeben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auflösen und unterrühren. Torte noch in der Springform mit der Himbeermasse begießen und diese stocken lassen. Dann die Torte vorsichtig aus der Form lösen.

Quelle: Das Beste von den burgenländischen Hochzeitsbäckerinnen

Herkunft: -