Hochzeitsstrudel

Zutaten:

Teig:

1000 g glattes Weizenmehl

150 g Staubzucker

330 g Butter

200 g Dotter

66 g Germ

250 g Rahm

100 g Ribiselmarmelade

 

Nussfülle:

300 g Eiklar

500 g Kristallzucker

500 g geriebene Nüsse

 

Deko:

Ev. Schokoladeglasur

Zubereitung:

 

Aus allen Zutaten einen Teig kneten. Anschließend in drei bis vier Teile teilen und diese auswalken. Die einzelnen Teile mit Ribiselmarmelade bestreichen und von links und rechts wie einen Strudel einrollen. Aus Eiklar, Zucker und Nüssen eine Fülle mixen. Diese in einen Spritzsack mit großer Sterntülle füllen und in die Mitte der Strudel spritzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 20 Minuten backen. Eventuell mit Schokoladeglasur verzieren.

Quelle: Das Beste von den burgenländischen Hochzeitsbäckerinnen

Herkunft: -