Dampfnudeln

Zutaten:

50 g Butter

260 ml Milch

30 g Germ

500 g Mehl

3 EL Staubzucker

2 Eier Größe L

 

Garnitur:

175 g Butter

1 Vanilleschote

100 g Mohn

40 g Staubzucker

Zubereitung:

 

Für die Dampfnudeln die Butter schmelzen und mit der Milch verrühren. Germ in der Butter-Milch-Mischung auflösen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und in der Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem Germteig verkneten.

 

Den Teig im Backofen zugedeckt bei 40 °C Heißluft für 30 Minuten bis eine Stunde aufgehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Acht runde Knödel aus dem Teig formen. Etwas Wasser in einem großen Kochtopf mit Dämpfeinsatz erhitzen. Die Knödel darin für 30 Minuten dämpfen.

 

Für die Garnitur: Die Butter schmelzen. Die Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark in die geschmolzene Butter einrühren. Den Mohn mit dem Zucker vermischen. Die warmen Dampfnudeln in tiefen Tellern anrichten. Mit reichlich geschmolzener Vanille-Butter und der Mohn-Zucker-Mischung garnieren.

Quelle: BONA "Koch Genuss"

Herkunft: -