Brombeer Minz Törtchen

Zutaten:

Biskuit:

  • 4 Eier
  •  2 EL Wasser (lauwarm)
  • 120g Zucker
  • 120g Mehl

Brombeer Minz Creme:

  • 400g Brombeeren
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 500g Topfen
  • 200g Schlagsahne
  • 7 EL Sahnesteif
  • 3-5 frische Minzblätter

 

Zubereitung:

  1. Die Eier mit dem lauwarmen Wasser kurz aufgeschlagen, Zucker dazu. Das Mehl vorsichtig unter die Masse heben und sodann die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen. Dann wird der Biskuit bei 175°C Ober- und Unterhitze für 15 Minuten im vorgeheizten Backofen gebacken. Auskühlen lassen, Backpapier entfernen, Biskuit auf frischen Backkpapier wieder auf das Backblech legen

  2. Die Brombeeren mit den Minzblättern und dem Vanillezucker pürieren. (Menge der Minzblätter nach Geschmack). Das Püree durch ein Sieb streichen. Die Schlagsahne steif schlagen, sodann Topfen und das Fruchtpüree hinzu. Eventuell mi 4 Pck. Sahnesteif, zur besseren Festigkeit, vermixen. 

  3. Sodann die Creme auf dem ausgekühlten Biskuit aufstreichen.

  4. Das Backblech für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Kuchen mittig halbieren und beide Hälften aufeinander stapeln. Mit einem scharfen Messer können daraus nun kleine Törtchen geschnitten werden.
  5. Törtchen mit Brombeeren und Minzblättern ausgarnieren.