Apfel Nuss Tarte

Zutaten:

Nuss-Mürbteig:

100 g Mehl

1 Ei

125 g Butter kalt

5 EL Nüsse gerieben

1 Prise Salz

 

Füllung:

6 Äpfel

30 g Butter

4 gehäufte EL Zucker

1 TL Zimt

Mark einer Vanilleschote

 

Salzkaramell-Eis:

200 g Zucker

5 Eigelb Größe L

225 ml Vollmilch

375 ml Schlagobers

3 EL Sojasauce

Zubereitung:

Für den Mürbteig der Apfeltarte: die kalte Butter in Stücke schneiden. Mit dem Mehl, den Nüssen, dem Ei und dem Salz zu einem Mürbteig verkneten. In Klarsichtfolie geben und für mindestens eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Eine eckige Tarteform damit auskleiden und nochmals kühlstellen. Die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien. In dünne Scheiben schneiden. Die Butter schmelzen. Die Apfelscheiben mit der Butter, dem Zucker, Zimt und Vanillemark vermischen. Die Apfelscheiben gleichmäßig auf der Tarte verteilen. Die Tarte im vorgeheizten Ofen bei 175° Grad Heißluft für 35 Minuten backen.

Den Kuchen etwas auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Im lauwarmen Zustand mit je einer Kugel Häagen-Dazs Eiscreme garniert servieren.

Quelle: BONA "Koch Genuss"

Herkunft: -