Kaiserschmarrn

Österreichs vielfältige Mehlspeiskultur

Aktuelles

Ein Plädoyer von Mehlspeiskultur-Initiator Dr. Alfred Fiedler für den süßen Kulturschatz unserer Heimat - die Mehlspeis'!

weiterlesen

Österreichs Mehlspeiskultur heißt Fini's Feinstes als neuesten Partner herzlich willkommen!

weiterlesen

Die Initiative „Österreichs-Mehlspeiskultur“ feiert Geburtstag. Am 16. Jul. 2014 wurde sie im Rahmen einer Pressekonferenz im Arkadenhof des...

weiterlesen

Billigware und Diskonter bedrohen immer mehr traditionelle Bäckereien.

weiterlesen

Die von Österreichs Mehlspeiskultur initiierte Presseveranstaltung zum Weltmilchtag 2015 - unter der Schirmherrschaft von Landesrat Dr. Josef...

weiterlesen

Milch ist nicht nur seit rund 10.000 Jahren ein essenzieller Bestandteil der menschlichen Ernährung, sondern Jahrtausende später auch eine...

weiterlesen

Mit Ostern steht das wichtigste Fest im katholischen Kirchenjahr vor der Tür. Zuvor herrscht aber Fastenzeit und ausgerechnet in dieser traditionellen...

weiterlesen

Seit kurzem ist SalzburgMilch Partner von Österreichs Mehlspeiskultur, weshalb wir es uns nicht nehmen ließen, Geschäftsführer Christian Leeb um ein...

weiterlesen

Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen. Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen, Eier und Schmalz, Zucker und Salz, Milch und...

weiterlesen

Egal wie man sie nennt, in der Konditorei Piaty in Waidhofen an der Ybbs, erhält man auf alle Fälle die mit Marillenmarmelade gefüllte flaumige...

weiterlesen

Impulse für Österreichs Mehlspeiskultur!

Die Mehlspeis gehört zu Österreich wie die Berge und der Wiener Walzer. Wenn wir diese Kultur, auf die wir zu recht sehr stolz sind, nicht pflegen und fördern, dann läuft sie Gefahr, wie ein nie restauriertes Bauwerk auf einmal für immer zu verschwinden.

Die Initiative „Freunde der österreichischen Mehlspeiskultur“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Mehlspeise als unverwechselbares österreichisches „Markenzeichen“ in ihrer regionalen Vielfalt zu pflegen und zu fördern. Dabei wird die Anerkennung als immaterielles Kulturerbe durch die UNESCO angestrebt.

Es wäre wirklich schade, wenn dieses sympathische, wohlschmeckende Alleinstellungsmerkmal Österreichs, das weit über die Grenzen hinaus bekannt und beliebt ist, an Bedeutung verliert!

Helfen Sie mit beim Aufbau des ersten umfassenden Mehlspeisregisters.