Zwetschkenkompott

leichtes Zwetschgenkompott

Foto: Arkadiusz Fajer/shutterstock.com

Zutaten für 9 Gläser (á 270 ml):

  • 1,7 kg entkernte Zwetschken
  • 300 ml Wasser
  • 400 ml Weiß- oder Rotwein
  • 300-400 g Feinkristallzucker (je nach Geschmack & Süße der Zwetschken)
  • Saft einer halber Zitrone
  • Zum Verfeinern: jeweils eine Prise Vanillezucker, Zimt und Ingwer

Zubereitung: 

  1. Die Zwetschken halbieren oder vierteln und die Gläser eng damit befüllen.
  2. Wasser, Wein, Zucker, Zitronensaft, Vanillezucker, Zimt und Ingwer in einem Topf vermischen, erhitzen und etwas einkochen. 
  3. Danach die Flüssigkeit über die Zwetschken gießen und die Gläser verschließen. 
  4. Diese entweder im Einkochtopf, Dampfgarer oder Backrohr etwa eine halbe Stunde lang bei 90 °C einkochen.

Achtung: Wichtig ist, dass die Gläser wirklich gut verschlossen sind, erst dann ist der Inhalt für längere Zeit haltbar.