Topfen-Heidelbeerstrudel

Heidelbeerstrudel mit Topfen

Foto: Julia Lototskaya/shutterstock.com

Strudelteig:

  • 250g Mehl
  • 2 EL Öl
  • ca. 1/8l lauwarmes Wasser
  • 1 Ei

Fülle: 

  • 500 g Topfen
  • 50 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 400 g Heidelbeeren

 

Zubereitung Teig:

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und den Teig so lange kneten und schlagen, bis er glatt und seidig ist. Aus dem Teig ein Laibchen formen, dieses mit Öl bestreichen und zugedeckt an einem warmen Ort 30-60 Minuten rasten lassen.

Zubereitung Strudel:

Strudelteig papierdünn auf einem bemehlten Strudeltuch ausziehen, dicke Ränder wegschneiden. Die Eier trennen. Eiklar zu Schnee schlagen. Topfen, Dotter, Zucker, Butter und Vanillepuddingpulver gut miteinander aufschlagen und den Schnee unterheben. Auf dem ausgezogenen Strudelteig die Topfenmasse verteilen und die Heidelbeeren darauf streuen. Alle Enden einschlagen und den Strudel aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und den Strudel bei Heißluft 170 Grad ca. 30 min backen.

 

Du hast Lust auf mehr traditionelle österreichische Mehlspeisrezepte bekommen? Das Printmagazin DieMehlspeis' kannst du hier kostenlos abonnieren!