Schoko-Nuss-Bananenkuchen

Foto: Ramona Limberger

Zutaten

  • 18 dag Butter
  • 4 Eier
  • 14 dag Zucker
  • 1 kräftige Prise Salz
  • 13 dag dunkle Schokolade (70%)
  • 2 Bananen (mit Schale circa 30 dag, ohne Schale circa 20 dag)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 18 dag geriebene Haselnüsse
  • 15 dag glattes Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

  1. Eine eckige Backform oder Auflaufform (circa 20 x 30) mit Backpapier auskleiden.
  2. Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  3. Bananen schälen, würfelig schneiden und mit Zitronensaft vermischen.
  4. Eier trennen.
  5. Weiche Butter mit Zucker und Salz cremig schlagen, Dotter einrühren. Schokolade, Bananenstücke, geriebene Nüsse und das mit Backpulver vermischte Mehl untermischen.
  6. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben.
  7. Masse im vorgeheizten Rohr bei 170 °C circa 45 Minuten backen.

Das Rezept hat uns Konditormeisterin Ramona Limberger geschickt. Sie hat es während ihrer Schulzeit an der LFS Mistelbach bei Wels gelernt und bäckt es heute nach wie vor gerne.

Herzlichen Dank!