Pfirsichblätterteigtascherln

Foto: Sarahkvech/shutterstock.com

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig 
  • Ungefähr 400 g Pfirsiche
  • 100 g geriebene Nüsse 
  • 50 g Zucker
  • 1 Stück Eier
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Milch



Zubereitung: 

  1. Zuerst das Backrohr 200°C vorheizen und währenddessen die Pfirsiche in Hälften schneiden und Eigelb von Eiweiß trennen. 
  2. Danach den Blätterteig ausrollen, diesen in Quadrate schneiden und auf das Backblech legen.
  3. Nüsse, Zucker, Eiweiß und Wasser zu einer weichen Masse zusammenrühren. Eigelb mit Milch verquirlen und damit die Ränder der Teigquadrate bestreichen.
  4. Die Nussmasse mittels 2 Teelöffeln in der Mitte auf die Blätterteigquadrate auftragen. Darauf die Pfirsichhälften mit der Wölbung nach oben legen. Die Ecken des Teigs über die Früchte schlagen und die Teigränder fest zusammendrücken.
  5. Mit der übrig gebliebenen Eiermilch bestreichen und 25 Minuten im Backrohr backen.