Omas Maroni-Mandel-Kuchen

Foto: NoirChocolate/shutterstock.com

Zutaten:

6 Eier

220 g Puderzucker

400 g Maronipüree

200 g flüssige Butter

300 g gemahlene Mandeln

160 g dunkle Schokolade, geschmolzen

1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  1. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und die Seiten mit etwas Butter einfetten. Das Backrohr auf 180°C bei Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier trennen.
  3. Das Eigelb und den Puderzucker mixen bis die Masse cremig und hell wird. Das kann ein paar Minuten dauern. Danach das Maronipüree und die flüssige Butter unterrühren.
  4. Die Mandeln mit der Schokolade vermischen und langsam dem Teig unterheben.
  5. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und auch wieder nach und nach unter den Teig heben.
  6. Den Teig in die Springform füllen und vorsichtig glatt rütteln. Für circa 45 Minuten backen und danach auskühlen lassen. 

Tipp: Für besondere Anlässe machte meine Oma noch eine Schokoglasur aus dunkler Schokolade und Butter und streute auf diese ein paar geriebene Mandeln.