Mohnnudeln von Zotter

Fotos: Ellen Pichler/Zotter Schokoladen Manufaktur

Zutaten (für 4 Personen):

Teig:

  • 500 g Kartoffeln (mehlig)
  • 120 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 1 Prise Salz

Zum Anrichten:

  • 100 g Mohn
  • 50 g Butter
  • 50 g Staubzucker

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, weich kochen.
  2. Danach durch die Kartoffelpresse drücken und auskühlen lassen. 
  3. Die Masse mit Mehl, Butter, Eidotter und einer Preise Salz verkneten, zu 2 cm Stangen rollen und in Stücke schneiden. Mit der flachen Hand zu Nudeln rollen.
  4. Die Nudeln in siedend heißem Wasser 6-8 Minuten gar ziehen lassen.
  5. Zum Anrichten: Die Butter in einer Pfanne etwas erhitzen und die Nudeln darin schwenken. Zum Abschluss mit Mohn-Staubzuckergemisch bestreuen.

Das Rezept stammt aus der Zotter Mitarbeiter-Kantine. Dort wird täglich ein frisches Bio-Menü gekocht, die Zutaten stammen zum Großteil aus dem Essbaren Tiergarten und der eigenen Bio-Landwirtschaft.