Mehlspeiskultur-Botschafter Mario Kinberger

Foto: Kinberger / Café-Confiserie Urbann

Konditormeister Mario Kinberger ist Geschäftsführer und Backstubenleiter in der Café-Confiserie Urbann in Wels. Mit 15 Jahren begann er seine Konditorlehre bei Urbann und schloss seine Ausbildung mit dem Konditormeister ab. Mehr über den neuen Mehlspeiskultur-Botschafter erfährst du im folgenden Beitrag.

Werdegang

Mario Kinberger hat schon früh gewusst, dass er Konditor werden möchte. Bereits mit 15 Jahren hat er die Lehre zum Konditor in der Traditions-Café-Confiserie Urbann, welche es seit 1853 gibt, in Wels begonnen. Nach seiner Lehrzeit blieb er dem Unternehmen Urbann als Konditorgeselle treu. Abgerundet wurde seine Liebe zum Beruf durch die Meisterprüfung. Seit 2010 ist Mario Kinberger Geschäftsführer und Backstubenleiter in der Café-Confiserie Urbann. 

Auszeichnungen

Weiterbildung ist dem Konditormeister aus Oberösterreich wichtig. Deshalb besuchte er mehrmals Kurse über Pralinen- und Schokoladekreationen in der Schweiz. Das neue Wissen und sein handwerkliches Talent wurden 2013 beim internationalen Trüffelwettbewerb in Wels ausgezeichnet. In unterschiedlichen Disziplinen erreichte er mit seinen Kreationen den ersten, zweiten und dritten Platz. Weiters wurde Mario Kinberger 2013, 2014 und 2015 mit dem Zuckerbäckeraward ausgezeichnet. 

Freund der Mehlspeiskultur

Mario Kinberger ist selbst großer Fan der – seiner Meinung nach – hervorragenden österreichischen Mehlspeisen und des wunderschönen Handwerks. Ihm ist wichtig, dass das Handwerk nicht verschwindet, deshalb versucht er seine Leidenschaft für den Beruf und das Handwerk seinen Konditorlehrlingen so gut wie möglich zu vermitteln. 

Wir freuen uns sehr, Konditormeister Mario Kinberger als neuen Botschafter der Mehlspeiskultur begrüßen zu dürfen.