Eierlikörgugelhupf

  • 25 dag Mehl
  • 25 dag Butter
  • 25 dag Zucker
  • 5 Eier
  • 1/4 l Eierlikör
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Prise Salz

Eier trennen. Aus den Eiklar einen festen Eischnee schlagen. Butter, Zucker, Dotter, Vanillezucker und die Prise Salz schaumig rühren. In die schaumige Butter-Zucker-Dotter-Mischung, dann das mit Backpulver versiebte Mehl und dem Eierlikör zu einem Teig rühren. Anschließend den Eischnee unterheben. 

Eine Guglhupfform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel bestreuen. Teig einfüllen und bei Heißluft (170 Grad) für ca. eine Stunde backen.

 

Du hast Lust auf mehr traditionelle österreichische Mehlspeisrezepte bekommen? Das Printmagazin DieMehlspeis' kannst du hier kostenlos abonnieren!