Dotterstangerl von Martin Bräuer

Rezept für Weihnachtskekse Dotterstangerl

Foto: Bräuer - Mühlviertler Naturbäcker

Zutaten für die Dotterstangerl:

  • 210 g Weizenmehl glatt
  • 150 g Butter
  • 125 g Staubzucker
  • 7 Eidotter
  • Ribiselmarmelade zum Füllen
  • dunkle Schokoladenkuvertüre zum Verzieren

Zubereitung der Stangerl:

  1. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
  2. Zucker und Butter gut verrühren. Dotter dazugeben und weiter schaumig rühren. Mehl dazu und gut vermengen.
  3. Den Teig in einen Spritzsack füllen und Stangerl auf das Blech spritzen.
  4. Bei 170 °C circa 10 Minuten backen.
  5. Die ausgekühlten Stangerl mit Ribiselmarmelade zusammenkleben und in temperierter Schokoladenkuvertüre tauchen. 

 

Das Rezept für die Dotterstangerl hat uns Mehlspeiskultur-Botschafter und Bäckermeister Martin Bräuer zur Verfügung gestellt. Auch bei ihm wird in der Weihnachtszeit zu Hause gemeinsam gebacken. Dabei probiert besonders Tochter Johanna gerne verschiedene Kekse aus. Besonders beliebt sind jedes Jahr Vanillekipferl und Dotterstangerl. 

Vielen Dank für das Rezept - wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit!