Butter-Briochekrampus von Franz Brandl

Krampus Backrezept

Foto: Bäckerei Brandl

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl (Type 480 unbehandelt)
  • 170 g Milch
  • 120 g Butter, weich
  • 2 Eier
  • 50 g gepresste Erdäpfel
  • 75 g Zucker
  • 15 g Honig
  • 30 g Germ
  • 5 g Salz
  • 1 Biozitronenschale, abgerieben
  • 1 Packung Vanillezucker

Knetzeit: 12 Minuten langsam + 2 Minuten intensiver
Teigruhe nach dem Kneten: 30 Minuten
Gehzeit vor dem Backen: 45 Minuten bei Raumtemperatur
Backzeit: 14 Minuten bei 190 °C

 

Zubereitung:

  1. Die mehligen Erdäpfel zuerst kochen, danach schälen, passieren und abkühlen lassen.
  2. Alle Zutaten miteinander vermischen in der Küchenmaschine zuerst 12 Minuten langsam und danach 2 Minuten schnell kneten.
  3. Den Teig zugedeckt für etwa 30 Minuten rasten lassen.
  4. Nach den 30 Minuten den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 13 Stück (á 80 g) aufteilen.
  5. Die Teigstücke rund zusammendrehen und nochmal für 30 Minuten ruhen lassen.
  6. Anschließend die Teigstücke zu länglichen und an den Enden spitzen Stangen ausrollen und dem Foto entsprechend einschneiden und formen.
  7. Die Krampusse auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, mit Ei bestreichen und 40 Minuten aufgehen lassen. 
  8. Den Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  9. Vor dem Backen noch einmal die Krampusse mit Ei bestreichen und für die Augen je zwei Rosinen platzieren. 
  10. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und für etwa 14 Minuten backen - bis die Krampusse goldbraun sind. 

 

Das Rezept für diese süßen Krampusse stammt von Mehlspeiskultur-Botschafter und Bäckermeister Franz Brandl. Wer genau sehen möchte, wie der Meister die Krampusse zubereitet, der findet auf Youtube die Videoanleitung.

Vielen Dank - wir freuen uns schon sehr auf das Nachbacken!