Buchtipp: Das Apfel-Buch

Foto: Dr. Oetker Verlag

In Österreichs Backstuben nehmen die Begriffe Regionalität und Nachhaltigkeit heutzutage einen enormen Stellenwert ein. Welches Obst erfüllt diese Anforderungen besser als der Apfel, der das ganze Jahr über in österreichischen Gärten geerntet wird, in vielen Sorten erhältlich und zudem hervorragend zu lagern ist?   

 

Dr. Oetker weiß um die vielen Vorteile des Apfels Bescheid und widmet sich in seinem Werk „Das Apfel-Buch aus der Reihe „Schnelles Backen“ dem köstlichen Obst. Die Rezeptsammlung umfasst traditionelle Klassiker wie den Apfelstrudel in diversen Abwandlungen aber auch extravagante Mehlspeisen wie Apfelkuchen im Glas oder Apfelpudding. Kuchen und Desserts sowie Säfte und Tee, kommen ebenfalls im Buch vor – so ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei! 

Des Konditormeisters zahlreiche Rezepte 

Alle im Buch vorkommenden Rezepte wurden einer Prüfung durch den Dr. Oetker Konditormeister unterzogen. Die jedem Rezept zugehörigen Fotos lassen einem das Wasser im Mund zusammenrinnen und machen Lust aufs Nachbacken. Damit das gelingt, finden sich in „Das Apfel-Buch“ hilfreiche Tipps zur Lagerung und ein Apfel-Saisonkalender.