Buchtipp: 300 Gramm Glück

Cover: Brandstätter Verlag

Höchster Genuss in kleinster Form

 

Renate Gruber brachte nach 130 Gramm Liebe – Cupcakes, die glücklich machen nun ihr zweites Buch „300 Gramm Glück“ auf den Markt. In diesem präsentiert sie viele kleine Törtchen, die in ihrem Backladen CupCakes Wien zum Verkauf stehen. Die kleinen aber feinen Mehlspeisen wie Baiser-Törtchen gelten als wahre Kunstwerke. Denn höchsten Genuss in 300 Gramm zu packen, ist eine Kunst!  

Feine Handgriffe gut erklärt 

Renate Gruber bringt es schon zu Beginn von „300 Gramm Glück“ auf den Punkt: „Wenn Sie dieses Buch in Händen halten, sind Sie entweder backbegeistert, ein Schleckermäulchen oder schlichtweg jemand, der die schönen Dinge im Leben liebt. Denn alle Törtchen erfreuen nicht nur den Gaumen, sondern sind auch eine Freude für Augen, Herz und Seele.“
Dass die kleinen Torten zum Augenschmaus werden, erfordert Fingerspitzengefühl sowie handwerkliches Geschick. Aber keine Angst: Denn Gruber erklärt ausführlich, wie das Eindecken mit Fondant, Modellieren und Verzieren ideal vonstattengeht. Ebenso gehen die Anleitungen auf das nötige Spezialwerkzeug ein. Beherrscht man die Grundrezepte für Kuchenlagen und Füllungen, können die Tortendekore nach Lust und Laune zusammengestellt werden. Danach dauert es nicht mehr lange, bis es ans Backen von eigenen Kreationen geht. 

Inspirationen in Hülle und Fülle 

Übersichtlich gliedert das Inhaltsverzeichnis die Rezepte und Anleitungen in Kapitel zu denen Dekorieren, Torten, Kuchenteige, Cremes und Dekorelemente zählen. Häufig gestellte Fragen beantwortet Renate Gruber in einem eigenen FAQ-Teil weiter hinten im Buch. Dort befinden sich ebenso Glossar und Lexikon, die Hobbybäckern weiterhelfen. Es sei allerdings gesagt, dass Backanfänger mit den Rezepten aus  „300 Gramm Glück“ möglicherweise Schwierigkeiten haben werden. Geübten Händen gelingen das Nachmachen der von Harald Eisenberger fotografierten Törtchen aber mit Sicherheit.  .

 

Renate Grubers „300 Gramm Glück“ mit Fotografien von Harald Eisenberger ist im CBV Brandstätter Verlag erschienen.