Blätterteig

Foto: ffolas/shutterstock.com

Zutaten:

Vorteig

  • 1/2 kg Mehl
  • 50 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Rum
  • 180 ml kaltes Wasser

 Butterziegel

  • 1/2 kg Butter
  • 80 g Mehl

 

Zubereitung:

  1. Für den Vorteig: Mehl mit Butter, Eidotter, Prise Salz, Rum und Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Kugel formen und für eine halbe Stunde ruhen lassen.
  2. Für den Butterziegel: Butter und Mehl verkneten und zu einem Ziegel formen. 
  3. Den Vorteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, den Butterziegel darauf legen und den Vorteig darüber legen. Von der Mitte ausgehend mit dem Teigroller nach allen Richtungen hin zum Rand ausrollen. Der Teig darf aber nicht dünner als 10 mm ausgerollt werden. Weiters darauf aufpassen, dass keine Risse entstehen. 
  4. Nun folgen die vier Touren: Für die erste (einfache) Tour den Teig dreiteilig zusammenlegen (3 Schichten) und wieder ausrollen. Für die zweite (doppelte) Tour den Teig vierteilig zusammenlegen (4 Schichten) und wieder ausrollen. Für die dritte und vierte Tour den Teig erneut ausrollen und die erste sowie zweite Tour nochmal wiederholen. 
  5. Den fertig tourierten Teig im Kühlschrank rasten lassen und erst am nächsten Tag verarbeiten.