Attersee Sterne von Karl Ottet

Foto: Konditorei Karl Ottet

Zutaten:

  • 250 g Staubzucker
  • 625 g Butter
  • 750 g Mehl
  • 188 g geriebene Haselnüsse
  • 38 g Vanillezucker
  • 10 g Zimt
  • 5 g Nelkenpulver
  • 1 Dotter 
  • 1 Prise Salz
  • Ribiselmarmelade zum Füllen
  • Schkolade/Kuvertüre zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Die Butter klein schneiden und mit dem Staubzucker verrühren.
  2. Dotter zugeben, trockene Zutaten vermischen und dazu kneten bis ein homogener Teig entsteht.
  3. In Frischhaltefolie einwickeln und zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Teig dünn ausrollen und Sterne ausstechen (siehe Foto).
  5. Im Backofen bei 180° C für circa 10 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
  6. Jeweils ein Ober- und Unterteil mittels Ribiselmarmelade zusammensetzen und mit flüssiger Schokolade verzieren.

Die Attersee Sterne hat uns Karl Ottet, Konditormeister in der Konditorei Ottet zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um das Lieblingskekserl von "Karl des Fünften" - dem Enkelkind von Karl Ottet. Vielen Dank für dieses herrliche Keks-Rezept.