Allerheiligenstriezel

Foto:shutterstock/Tunedln by Westend61

Zutaten:

  • 1/2 kg Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 1 Packerl Trockengerm
  • 2 Eidotter
  • Prise Salz
  • 10 dag Butter
  • 8 dag Zucker
  • Ei zum Bestreichen
  • Hagelzucker zum Bestreuen

Die Milch lauwarm erwärmen und die Butter und den Zucker darin auflösen. Alle trockenen Zutaten vermischen, die 2 Eidotter und die Milch-Butter-Zuckermischung dazurühren. Alles zu einem Teig kneten. Falls dieser zu weich sein sollte, noch etwas Mehl dazugeben, sodass ein geschmeidiger Teig entsteht. An einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend nochmals durchkneten, in Stränge teilen und einen großen Striezel formen. Mit Ei bestreichen und Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheiztem Backrohr bei Heißluft 170 Grad ca. 30 Minuten backen.

 

Du hast Lust auf mehr traditionelle österreichische Mehlspeisrezepte bekommen? Das Printmagazin DieMehlspeis' kannst du hier kostenlos abonnieren!